Christa Wolf Gesellschaft

© Bundesarchiv, Bild 183-B0509-0010-005 / Eckleben, Irene
Der Verein widmet sich vor allem dem Studium und der Verbreitung des Werkes von Christa Wolf, der Pflege ihres Nachlasses und der Erinnerung an ihr Leben. Er dient der Zusammenarbeit aller an ihrem Werk Interessierten und ist im engen Zusammenwirken mit dem Christa Wolf Archiv (Stiftung Akademie der Künste Berlin) und mit der Humboldt-Universität zu Berlin ein Zentrum der Diskussion, von dem Anstöße und Anregungen ausgehen sollen für Forschung und öffentliche Auseinandersetzung mit dem literarischen Werk – einschließlich der theoretischen und publizistischen Arbeiten - und der Biographie der Autorin. Dies geschieht durch Lesungen und Vorträge, wissenschaftliche Kolloquien, Ausstellungen und Publikationen sowie durch den Aufbau und die Pflege internationaler Beziehungen.

Aktuelle Veranstaltungen

Lesung 18.03.2024

Christa Wolf Gesellschaft

Zum 95. Geburstag von Christa Wolf: Lesung aus ihren Werken

Zum 95. Geburstag von Christa Wolf: Lesung aus ihren Werken

Mo. 18.3.2024, 19:00 Uhr

Vorstandsmitglieder der Christa Wolf Gesellschaft lesen Lieblingstexte von Christa Wolf und sprechen über ihre persönlichen Erfahrungen mit der Autorin
Wir laden ein zu einer Begegnung Im Arbeitsraum von Christa Wolf an der Arbeitsstelle Privatbibliothek Christa und Gerhard Wolf an der HU Berlin. Dort, am Institut für deutsche Literatur, sind inzwischen alle 6000 Bücher von Christa und Gerhard Wolf beheimatet und werden literaturwissenschaftlich erforscht.
Zum 95. Geburtstag möchten wir Christa Wolf an diesem Ort ehren. Wir laden Sie ein dabei zu sein und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Ort: Institut für deutsche Literatur, Dorothhenstr. 24, 10117 Berlin - Arbeitsstelle Privatbibliothek Christa und Gerhard Wolf, Raum 3.543